"Warum bloggst du?" · 9. August 2006, 17:30

Vladimir und Sascha fragen, ich antworte. Ja, Vlad, es ist niemals zu spät – so habe ich es gelernt. ;)

Warum bloggst du?

Also angefangen habe ich, nachdem ich bei einer Problemsuche – zugegeben, ich habe eigentlich mehr nach der Lösung als nach einem Problem gesucht – nachdem ich also bei einer Problemuche auf Don Parks Seite gestoßen war, und von dort auf Sanjay’s Journal of Coding Tips kam. (Jedenfalls habe ich damals so ins Internet geschrieben – also muß es auch stimmen.) Besonders letztere Seite hat mich damals angesprochen, da die Coding Tips (jedenfalls damals) sich ziemlich genau meinen Interessen deckten. Und da es einfach machbar schien und praktisch war, wenn man nochmal alte Sachen nachschauen wollte, dachte ich mir das machst du auch mal. Schließlich wollte ich mir ohnehin zwecks E-Mail meine Domain holen.

Tja, so habe ich angefangen. Und als es erstmal lief schien es immer weniger Aufwand zu sein, schnell nochmal ein Stökchen (no pun intended) nachzulegen anstatt das kleine Feuerchen hier auszumachen und alles wegzuräumen. Vielschreiber war und werd ich sicher nie (nicht in diesem Format – da liegen mir themenbezogene Foren schon eher). Aber ab und zu mal was eine Häppchen nach draußen, in die Welt, hängen, und gucken ob und wie jemand reagiert… warum nicht. ;)

Seit wann bloggst Du?

Seit dem 8. Oktober 2002, 16:54.

Selbstportrait

Das was ich dazu zu sagen habe, findet sich auf der “about” page (s.o.). Wer mehr wissen will, muß hier zwischen den Zeilen lesen oder mal bei einem der Treffen in Köln auftauchen.

Warum lesen Deine Leser Dein Blog?

Da wird wohl jeder seine eigenen Gründe haben. Die meisten Leute kommen über Suchmaschinen hierher, und sind nur an dem einen oder anderen Häppche interessiert das ich irgengwann mal hier veröffentlicht habe. Am aktivsten ist ja noch mein Link-Blog. Ich vermute mal, abgesehen vom Link-Blog, dass die wenigen regelmäßigen Leser mich entweder online oder offline mal kennengelernt haben. (Und sollte ich jemanden übersehen haben, wird er mich ja vielleicht in den Kommentaren korrigieren).

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?

“textpattern vs wordpress”, “ubuntu wpa dapper”, “deutsche staatsbürger”, “dhtml+image+crop” ...

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Ach, die Frage macht Annahmen und Voraussetzungen die in dem Kontext dieser Seite eigentlich nicht so recht Sinn machen.

Dein aktuelles Lieblings-Blog?

Als Englischsprachiges wohl Unclaimed Territory, weil es mir den Glauben zurückgegegeben hat, dass die USA auch politisch wieder in moderatere Bahnen gelenkt werden werden. Als Deutschsprachiges lese ich zur Zeit gerne netzpolitik.org, Lobby Control und Finblog weil sie meine Aufmerksamkeit auf Themen lenken die mir sonst teilweise wohl durch die Lappen gehen würden.

Welches Blog hast du zuletzt gelesen?

das Netzbuch.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?

An Dawit (weil ich mich eigentlich schon seit langem hätte melden sollen), Marcus (um mal ein bißchen mehr zu erfahren), Helge (um ihne zu animieren mal wieder was zu schreiben) und Alex (so fleißig in und um Textpattern und das Magazin, dass ich sie selber woanders kaum noch lese…).


|